Select another country or region to view content for your location.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die richtigen Inhalte für Ihre Sprache und Geräte anzuzeigen (Notwendig), für Sie ausgewählte Inhalte zu präsentieren (Präferenzen), die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren (Statistiken) und Ihnen auch auf anderen Websites unsere besten Sonderangebote unterbreiten zu dürfen (Marketing).

Mit Klick auf „AKZEPTIEREN“ willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in der Fußzeile unter "Cookie-Einstellungen" ändern oder widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden (z.B. SessionCookies).

Diese Cookies ermöglichen es unter anderem, Ihnen Ihre zuvor angesehenen Artikel anzuzeigen und ähnliche Artikel zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Diese Cookies benötigen wir, um Ihnen z. B. auf anderen Websites unsere Werbung anzuzeigen. Deaktivieren Sie sie, wird Ihnen stattdessen andere Werbung angezeigt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

LED Lampe glimmt nach dem Ausschalten weiter

Viele kennen das Problem – sobald man die LED Lampe ausschält, geht sie nicht komplett aus, sondern glimmt entweder noch ein paar Sekunden weiter oder glimmt/ blinkt permanent.

Doch woran kann es liegen, dass LED Lampen nachglimmen?

Es gibt generell zwei Ursachen für dieses Problem: entweder liegt es an dem LED Leuchtmittel oder es liegt an der Elektroinstallation.  

Dies ist ganz leicht zu überprüfen. Schalten Sie den Lichtschalter aus und entnehmen Sie das Leuchtmittel aus der Fassung. Wenn die LED-Leuchte bei der Entnahme schwach weiterleuchtet, liegt die Ursache an der verwendeten Leuchtschicht oder an dem LED Treiber. Diese beiden Komponenten können Energie speichern und die LED-Lampe noch für einige Zeit weiterleuchten lassen. Wenn das Licht sofort erlischt, liegt es nicht an der LED Lampe, sondern an der Elektroinstallation.

Ist die Elektroinstallation die Ursache, kann es an der Art des Lichtschalters oder des Dimmers liegen. Es können ebenfalls ein falsch angeschlossener Schalter oder eine ungünstige Leitungsführung für das Glimmen verantwortlich sein. Wenn eine LED-Lampe durchgängig blinkt bzw. schwach glimmt bedeutet dies nicht sofort, dass die LED Leuchte mehr Strom verbraucht, da sie weiterhin leuchtet. In diesem Fall kann es ebenso an den Leitungen liegen, da diese einen Teil der Energie koppeln und anschließend an das Leuchtmittel weitergeben können. Dadurch erglimmt dann die LED-Leuchte. Diesen Vorgang konnte man bei der vorherigen Glühlampe nicht beobachten, da eine Glühlampe wesentlich mehr Spannung benötigt um zu Glimmen. Eine LED-Lampe kommt bereits mit sehr wenig Strom und sehr geringen Spannungen zurecht. Liegt auch nur eine minimale Spannung vor, leuchtet sie. In diesem Fall liegt das Problem der Sichtbarkeit also nur an der empfindlichen LED-Leuchte. Jedoch kann dieses Problem auch bei minderwertigen LEDs auftreten.

Dimmbare LEDs glimmen, während nicht dimmbare LED-Leuchten immer nur kurz aufblitzen und dann wieder ausgehen. In beiden Fällen handelt es sich um eine minimale anliegende Spannung.