Select another country or region to view content for your location.

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die richtigen Inhalte für Ihre Sprache und Geräte anzuzeigen (Notwendig), für Sie ausgewählte Inhalte zu präsentieren (Präferenzen), die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren (Statistiken) und Ihnen auch auf anderen Websites unsere besten Sonderangebote unterbreiten zu dürfen (Marketing).

Mit Klick auf „AKZEPTIEREN“ willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit in der Fußzeile unter "Cookie-Einstellungen" ändern oder widerrufen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Cookies sind für die Funktionalität unserer Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden (z.B. SessionCookies).

Diese Cookies ermöglichen es unter anderem, Ihnen Ihre zuvor angesehenen Artikel anzuzeigen und ähnliche Artikel zu empfehlen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Diese Cookies benötigen wir, um Ihnen z. B. auf anderen Websites unsere Werbung anzuzeigen. Deaktivieren Sie sie, wird Ihnen stattdessen andere Werbung angezeigt. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und der des jeweiligen Anbieters.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Strom sparen durch Steckdosenleiste mit Schalter

Eine Steckdosenleiste mit Schalter hilft direkt beim Stromsparen. Denn mit nur einer Betätigung des Schalters sind die Geräte komplett vom Stromnetz getrennt.

  • Nutzt man einen Mehrfachstecker, den man regelmäßig ausschaltet, um konsequent auf den Standby-Modus zu verzichten, wird Strom gespart. Damit tut man nicht nur der Umwelt einen Gefallen, sondern auch dem eigenen Geldbeutel. 
  • Eine Mehrfachsteckdose mit zweipoligem Schalter ermöglicht es, den Fernseher vollständig vom Netz zu trennen, wenn er nicht gebraucht wird. Damit sparen Sie schnell und einfach Strom. Gleiches gilt für PC und Spielkonsolen und etwaige Elektrogeräte im Haushalt.
  • Hat die Steckdosenleiste mit Schalter einen beleuchteten Ein-/Ausschalter, erkennt man außerdem direkt mit einem Blick, ob die Stromzufuhr im Moment unterbrochen oder verbunden ist.

Bye Bye Standby Stromverbrauch: Mit der Steckdosenleiste mit Schalter Geräte komplett ausschalten

Viele Elektrogeräte im Haushalt befinden sich nach vermeintlichem Ausschalten im Standby, also im Bereitschaftsmodus. Dieser soll für mehr Komfort sorgen, da Geräte dann schneller wieder eingeschalten und funktionsbereit sind. Neue Elektrogeräte verbrauchen zwar relativ wenig Strom im Standby-Modus, aber dennoch summieren sich die Ausgaben aufgrund der hohen Anzahl an Elektrogeräten in Haushalten.

Ob Kaffeemaschine, Fernseher, Stereoanlage, Videospielkonsole, Computer, Monitor, Drucker oder Notebook. Die vielen, unterschiedlichen Gerätetypen verursachen in der Summe ihren Kostenanteil an der Stromrechnung, denn solange das Gerät im Standby-Modus ist, leitet die Steckdose Strom ins Gerät weiter. Sind die Geräte an einer Steckdosenleiste mit Schalter angeschlossen, wird die Stromzufuhr mit nur einem Klick unterbrochen.

Alle brennenstuhl® Steckdosenleisten mit Schalter sind einfach mit der Filterfunktion zu finden.

Steckdosenleisten mit Schalter: Zum Stromsparen ist es wichtig, dass der Schalter 2-polig ist

Nur der zweipolige Schalter trennt vollständig vom Netz. Eine weitere wichtige Eigenschaft des 2-poligen Schalters ist außerdem, dass die Steckdosenleiste im ausgeschalteten Zustand selbst keinen Stromverbrauch hat.

Die manuelle Handhabung und ein wenig Selbstdisziplin sind natürlich nötig, um den Schalter immer brav umzustellen. Dafür ist dann aber der Erfolg beim Stromsparen gewiss.

Main-Follow Steckdosenleisten: Auch Automatik Steckerleisten eignen sich zum Stromsparen

Die Main-Follow Technologie zum automatischen Schalten von angeschlossenen Geräten kann ebenfalls eine kluge Lösung sein, wenn einem das manuelle Betätigen des Schalters zu aufwändig ist oder es vergessen wird

Wichtig ist eine sinnvolle Gruppierung von zusammenhängenden Geräten. Wird z.B. der Computer als Main-Gerät eingeschalten, dann werden die Geräte in den Follow-Steckdosen, in unserem Beispiel Bildschirm, Lautsprecher und Drucker in die automatische Steuerung mit einbezogen und ebenso eingeschaltet. Die Geräte werden also nur dann mit Strom versorgt, wenn sie auch aktiv benutzt werden.

Smarte WiFi Stecker: Überwachung der Stromzufuhr von überall aus

Bei smarten Mehrfachsteckern oder Adaptern, welche per App steuerbar sind, kann man die Stromzufuhr einfach über Timer den Nutzungszeiten anpassen. Oder man erstellt auch hier Abhängigkeiten und Automatisierungen für bestimmte Gerätegruppen. Oder man schaltet remote das eingesteckte Gerät einfach aus.

Bei brennenstuhl®Connect Steckdosenleisten ist die Steuerung per App oder Sprachsteuerung möglich. Die App hat den Vorteil, dass auch von unterwegs geprüft werden kann, ob Geräte aktiv sind und Strom ziehen.