Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Sonderlösungen und Spezialanfertigungen für Steckdosenleisten, Kabeltrommeln, Stromverteiler und weitere Produkte für die Stromverteilung

Kundenspezifische Lösungen je nach Anforderung

Seit über 60 Jahren stehen wir als OEM Hersteller für Qualität und Sicherheit. Mit unserem gewachsenen Know-how in den Bereichen Stromverteilung und Licht versuchen wir den besonderen Herausforderungen von kundenspezifischen Sonderlösungen gerecht zu werden. Geprägt von Erfindergeist und der Leidenschaft für das Bessere bieten wir für Industrie und Handel die Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Spezialanfertigungen an.

Die Entwicklung neuer Produkte erfolgt durchgängig mit modernster 3D CAD Technologie; vom Produktdesign über die Konstruktion bis hin zum Werkzeugbau für die Produkte.

Unsere Sonderlösungen für Unternehmen:

  • Steckdosensysteme
  • Steckdosensysteme für Gewerbekälteanwendungen
  • Steckdosenleisten nach Maß, Industrie Steckdosenleiste
  • Kabeltrommeln nach Maß
  • Kabel Sonderanfertigung
  • Möbel Steckdosen, Geräte Steckdosen und elektrische Anschlüsse
  • Steckdosenleisten mit intelligenter Stromverteilung, schaltbare Steckdosenleisten
  • Stecker, Kupplungen, Steckdosenadapter, Reiseadapter, Personenschutzschalter
  • Steckmodule für alle europäischen Stecksysteme
  • Zwischenstecker für alle europäischen Steckersysteme

oem sonderlösungen branchen

Use Case: Besondere Anforderungen erfordern besondere Systemsteckdosen mit Spezialanfertigungen: Tiefkühltruhen-Systemsteckdosen

 

Problem / Anforderung:

Steckerfertige Kühlmöbel verfügen über 2 Stecker: 1 x Kühlstrom, der permanent betrieben wird, 1 x Lichtstrom, der in den Lebensmittelfilialen per Nachabschaltung ausgeschaltet wird.

Bisher wurden die Kühltruhen in aufwendiger Arbeit einzeln verdrahtet.  Dazu wurde von Elektrikern in einem Umbau oder bei einer Neueinrichtung je 2 Kühltruhen (immer 2 Kühltruhen sind über eine Zuleitung abgesichert) jeweils eine Zuleitung Dauerstrom und eine Zuleitung Lichtstrom verlegt und mittels 4 Steckdosen angeschlossen.

Der Nachteil: Die Vorgehensweise ist zeitaufwendig und viele Anschlussstellen sind gerade in dem hektischen Umfeld einer Einrichtung/Umbaus nicht vorhanden.

Zusätzlich sollte zur Kabelführung ein Installationskanal auf dem Boden angebracht werden. Dieser Installationskanal wird verklebt oder mittels Schrauben fixiert, was jedoch von den Betreibern der Märkte nicht gewünscht war (Zerstörung der Fliesen) aber auch die Luftzirkulation der Truhen zur Wärmeabgabe beeinflusst.

Die Lösung:

Ein System aus Steckdosenleisten mit 2 voneinander unabhängig schaltbaren Stromkreisen:

Die Steckerleisten verfügen über 2 räumlich getrennte Stromkreise: grau = Dauerstrom,  schwarz = Lichtstrom.

Die Industrie Steckdosenleisten sind in verschiedenen Kabellängen verfügbar, wobei nur bei der ersten Steckdosenleiste beide Kabel in einem Übergabepunkt in der abgehangenen Decke der Filiale angeschlossen wird: Dauerstrom und Lichtstrom.

Ab der 2. Steckdosenleiste wird nur noch der Dauerstrom in der Decke angeschlossen, der Lichtstrom wird mittels 16A Kaltgerätestecker aus der ersten Steckdosenleiste gezogen.

 

Die Vorteile:

  • Zeitersparnis von über 30% bei der Einrichtung, da Minimierung der Klemmstellen.
    Mit den Systemleisten sind für 2 Kühltruhen maximal 2 Kabelverklemmungen notwendig. Beim alten System waren ca. 6 – 8 Klemmstellen für 2 Truhen notwendig.
  • Mehr Ordnung und Sicherheit mit Kabelmanagement
    Die Kabel werden zusätzlich mit magnetischen Halterungen an der Rückwand der Kühltruhe fixiert: Es liegen kaum Kabel auf dem Boden, die Gefahr ein Kabel beim verschieben einer Truhe zu quetschen ist auf ein Minimum reduziert. Auch bei einem eventuellen Austausch oder der Wartung einer Truhe ist das Ein – Ausstecken einfacher, da die Leisten in einer entsprechenden Halterung oben fixiert sind und die Stecker dadurch sehr einfach zugänglich sind.

Das System ist für alle europäischen Stecksysteme verfügbar.

 

Vorher:

Nachher: