Funksteckdosen mit Fernbedienung – Installation in weniger als 5 Minuten!

Elektrogeräte per Funkstecker fernzusteuern, ist nur etwas für Technik-Profis? Von wegen! Sämtliche brennenstuhl® Funksteckdosen mit Fernbedienung lassen sich in wenigen Minuten kinderleicht installieren und in Betrieb nehmen. Dafür sind keine technischen Fachkenntnisse nötig. Das Einsetzen der Batterie in die Fernbedienung ist schon der anspruchsvollste Schritt.

Funksteckdosen mit Fernbedienung bedienen
 

Abgesehen von den RCS Comfort Sets sind alle unsere Funkschalt-Sets selbstlernend: Du musst bei der Einrichtung keinen Systemcode per Hand programmieren oder synchronisieren – die Geräte erledigen dies ganz allein. Um Störungen auszuschließen, stehen für die Fernbedienungen mehr als 16 Millionen zufällig gewählte Codierungen zur Verfügung. So wird sichergestellt, dass der Nachbar das gleiche Set nutzen kann, ohne versehentlich die falschen Geräte mitzusteuern.

Funksteckdosen mit Fernbedienung einrichten: So einfach geht’s

1. Setze die mitgelieferten Batterien mit richtiger Polung in die Fernbedienung ein.

Batterien einsetzen
 

2. Stecke den Funkstecker in die gewünschte Wandsteckdose.

Funkstecker einsetzen
 

3. Drücke die Taste an der Funksteckdose für ca. drei Sekunden, um den Lernmodus zu starten. Die Funktionsleuchte blinkt nun für etwa 30 Sekunden.

Lernmodus einschalten
 

4. Drücke während des Blinkens die ON-Taste (A, B, C oder D) der Fernbedienung, die du der Funksteckdose zuordnen möchten. Wenn die Leuchte am Stecker dauerhaft leuchtet, ist der Lernvorgang abgeschlossen.

Lernvorgang nutzen
 

5. Jetzt kannst du das gewünschte Gerät an die Funksteckdose anschließen und bequem per Fernbedienung ein- und ausschalten. Die Funktionsleuchte am Stecker signalisiert dabei immer den Schaltzustand.

Per Fernbedienung ein- und ausschalten

Auch bei Stromunterbrechung keine Neuinstallation der Funksteckdosen nötig

Die gewählte Tastenzuordnung bleibt übrigens dauerhaft gespeichert, auch wenn die Funksteckdose nicht an das Stromnetz angeschlossen ist. Falls der Strom einmal ausfällt oder du ein Gerät samt Funkstecker an eine andere Wandsteckdose umziehen willst, bleibt dir so eine erneute Synchronisation mit der Fernbedienung erspart.

 

Du möchtest mehr über unsere Funksteckdosen mit Fernbedienung erfahren? Entdecke hier detaillierte Produktinformationen zu den brennenstuhl® Funkschalt-Sets.

Kommentar

Bewerte diesen Artikel.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

6 Kommentare

  1. Anke Drube sagt:

    Hallo…. bin umgezogen und habe die Funkdosen wieder mit meinen E -Geräten angeschlossen. Leider habe ich nun eine Lichtorgel . Wenn ich den Fernseher ausschalte, geht auch das Licht aus. Wenn ich 1 Raum weiter das Licht anschalte ( Schlafzimmer ) , dann geht auch im WZ und im Flur wieder das Licht an . Kann ich die Steckdosen redeten oder soll ich die Kontrolleuchte länger blinken lassen ? Ist nervig dieses an und aus Spiel.
    Mit freundlichem Gruß
    Anke Drube

    1. Gabriela sagt:

      Hallo Anke,

      ich empfehle dir Kontakt mit unserem Service über die Telefonnummer 00800 48 72 07 41 oder die E-Mail-Adresse service@brennenstuhl.de aufzunehmen. Unsere Kollegen dort werden dir mit Sicherheit weiterhelfen können.

      Viele Grüße, dein brennenstuhl®-Team!

  2. Wilhelm Fritzen sagt:

    Fernbedienung Typ RCS 1000SN signalgebung ist ausgefallen.
    Kontrollleuchte zeigt an.
    Batterie gewechselt.
    Kein Ergebnis.

    Mit freundlichen Grüssen

    Wilhelm Fritzen

    1. Gabriela sagt:

      Hallo Herr Fritzen,

      in Ihrem Fall würden wir Sie an unseren Service weiterleiten. Sie können über die Telefonnummer 00800 48 72 07 41 oder die E-Mail-Adresse service@brennenstuhl.de Kontakt aufnehmen.

      Viele Grüße, Ihr brennenstuhl®-Team!

  3. Ralf Müller sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe über Amazon die Funksteckdosen RcR CE 4001 am 14.5.2018 gekauft. Leider fällt eine Steckdose aus. Sie läßt sich nicht mehr ein und ausschalten. Die Kontrollleuchte leuchtet grün. Was kann ich machen?
    Über einen Rat würde ich mich freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ralf Müller

    1. Antonia sagt:

      Hallo Herr Müller, ich empfehle Ihnen Kontakt mit unserem Service über die unten stehende Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse service@brennenstuhl.de aufzunehmen.
      Ich hoffe, dass man Ihnen dort weiterhelfen kann, ansonsten sind wir eine Nachricht entfernt, auch über Facebook.
      Viele Grüße, Antonia


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

angle-leftangle-rightclosedownloadenvelope-obre_web_iconsbre_web_iconssearchinfocheckuser